Terra Tech GbR - Die Schleppergemeinschaft


Die Schleppergemeinschaft, die etwas bewegt!
 

47 Landwirte aus dem gesamten Landkreis Freising bis Ismaning, also vor den Toren Münchens, nutzen die Vorteile der Schleppergemeinschaft Terra Tech GdbR. 

Hätte im Gründungsjahr 1997 jemand gesagt, dass die Gemeinschaft so wachsen würde, es hätte niemand geglaubt. Außer einem - dem damaligen Geschäftsführer des Maschinenring Freising-Nord e.V., Alfons Kipfelsberger. Man muss an die großen Vorteile einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit glauben, dann funktioniert das Gemeinschaftssystem.


Am 3. März 1997 gründeten 13 wagemutige Landwirte aus den Gemeinden Haag, Moosburg, Mauern, Wang, Nandlstadt und Bruckberg die Schleppergemeinschaft Terra Tech. Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb und die gemeinschaftliche Nutzung landwirtschaftlicher Maschinen zur leistungsstarken, rationellen, kostengünstigen sowie boden- und umweltschonenden Bodenbearbeitung. Zum Vorsitzenden wurde damals Johann Grandinger aus Niederndorf gewählt.

Im ersten Jahr wurde ein Fendt 818 Schlepper mit 190 PS geleast. Ein 5m Lemken Smaragd Schälgrubber und ein 5-Schar Vario-Drehpflug wurden gekauft. Auf Anhieb wurden im ersten Jahr 829 Stunden mit diesem einen Schlepper gefahren. Dabei wurden bei unseren bayerischen Feldgrößen 622 ha gepflügt und 395 ha gegrubbert.

Einige Mitglieder verkauften ihre alten Pflüge und Grubber und sogar den eigenen schweren Schlepper. So befindet sich auf dem Hof nur noch ein mittelstarker Schlepper für die anfallenden Pflegearbeiten.

1998 wurde ein John Deere 8200 Schlepper mit 210 PS gekauft. Die Auslastung erreichte mit 1034 gefahrenen Stunden einen absoluten Höhepunkt. 1999 wurde die Technik um einen weiteren Schlepper John Deere 8200 (210 PS), sowie einen zweiten 5-Schar-Drehpflug und eine 4m Lemken Solitär-Sämaschine erweitert. 2000 kam ein dritter John Deere 8210 (210 PS), eine 6m Saatbeetkombination und ein 3m Tiefenlockerer hinzu. Ferner wurde ein 5-Schar durch einen 6-Schar Volldrehpflug ersetzt. Die Gemeinschaft erreichte 39 Mitglieder. 2002 wurde ein 5-Schar-Variopflug angeschafft und 2006 ein Horsch Terrano FX.

Bei den Wahlen im Jahre 2007 löst Anton Zeilhofer aus Bockschwaig den bisherigen 2. Vorsitzenden Martin Gandorfer ab.

2009 wird der Lemken 6-Schar-Volldrehpflug durch einen neuen ausgetauscht. Außerdem werden zwei neue Schollencracker angeschafft.

Die Gemeinschaft hat 2012 zwei Schlepper verkauft, dafür wurde ein neuer John Deere Schlepper 6.210 R angeschafft. Ferner wurde der alte Horsch Terrano Grubber durch ein Neugerät mit ebenfalls 4 m Arbeitsbreite ersetzt, auch der alte Lemken Smaragd Grubber (5 m) wurde ersetzt, aktuell ist ein Lemken Karat Grubber  (4 m) verfügbar. Die alte Sämaschine Lemken Solitair (4 m Arbeitsbreite) wurde nach 13 Jahren und 6.100 ha Flächenleistung ersetzt. Als neue Sämaschine ist seit 2012 eine Saphir 7 (3 m Arbeitsbreite) im Einsatz.

Bei der Mitgliederversammlung 2012 wurde der 1. Vorsitzende, Johann Grandinger, im Amt bestätigt. Als 2. Vorsitzender wurde Anton Zeilhofer jun. aus Bockschwaig gewählt.

2016 werden der alte Lemken Karat Grubber und der 5-Schar-Volldrehpflug verkauft und durch eine 5m Lemken Helidor 9 Scheibenegge und einen Lemken 6-Schar-Volldrehpflug ersetzt.

Bei der Mitgliederversammlung 2017 wird der langjährige 1. Vorsitzende Grandinger Johann durch den bisherigen 2. Vorsitzenden Anton Zeilhofer abgelöst, dessen Posten übernimmt Sebastian Wagensonner. Außerdem werden Jakob Prummer, Andreas Selmayer und Josef Weingartner in die Vorstandschaft gewählt.

In den vergangen Jahren ging durch Flächenzusammenlegung, weniger Straßenfahrten und Einsatz kostengünstigerer Bodenbearbeitungsverfahren die Stundenauslastung zurück. Aktuell liegt die Auslastung bei circa 800 Stunden.

Das Fundament der Schleppergemeinschaft bildet neben Kostenbewusstsein vor allem Teamfähigkeit mit gegenseitiger Rücksichtnahme. Denn nur gemeinsam sind wir auf Dauer stark. Die Gemeinschaft ist für Neumitglieder offen.

 

aktuelle Maschinenausstattung:

- John Deere 8210

- John Deere 6.210R

- 2 Lemken Volldrehpflüge 5-Schar und 6-Schar

- Lemken Helidor 9 Scheibenegge

- Horsch Terrano Grubber 4m

- Lemken Saphir 7 Sämaschine mit Kreiselegge 3m

- 3m Tiefenlockerer

- 6m Ackeregge

 

Bilder der Terra Tech GdbR



Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung melden Sie sich bei uns Wir sind für unsere Mitglieder da!