Trichogramma Ausbringung im Mais


Biologische Maiszünslerbekämpfung

Der Maschinenring Freising bietet zusammen mit Martin Schredl aus Niederambach die Trichogramma Ausbringung per Drohne an. Es werden bei zwei Überfliegungen ungefähr 300.000 Schlupfwespen pro Hektar abgeworfen, welche die Eier des Maiszünslers parasitieren und so dessen Ausbreitung einschränken. Seit 2021 wird die Trichogramma Ausbringung erstmals auch durch das KULAP gefördert.

Anmelden könnt ihr euch über das Anmeldeformular in Verbindung mit der Registrierung eurer Flächen auf dem Portal.

Für weitere Informationen meldet euch im MR Büro!


Haben Sie Fragen, brauchen Sie Unterstützung melden Sie sich bei uns Wir sind für unsere Mitglieder da!